Home

Gebet

Jeden Mittwochmorgen um 7 Uhr findet ein Frühgebet im Andachtsraum des CVJM- und Gemeindehauses statt.

Liebe Mitarbeiter von Kirchengemeinde und CVJM Dettingen!

Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, machen es die neuen Brandschutzbestimmungen notwendig, unser gemeinsames Gemeinde- und CVJM-Haus umzubauen bzw. zu renovieren. Dies ist eine große Aufgabe, sowohl in finanzieller Hinsicht, als auch in Hinsicht auf die zu bewältigenden Arbeiten.

Daher sind die Kirchengemeinde und der CVJM Dettingen auf Ihre Mithilfe angewiesen! Es werden drei Gruppen von Menschen benötigt:

  • Beter, welche das Projekt treu begleiten,
  • Spender, welche sich finanziell beteiligen und
  • jede Menge tatkräftige Helfer

Jede Hand wird gebraucht, da wir so viel wie möglich in Eigenarbeit stemmen wollen!

Wenn Sie also Interesse haben, ab und zu, regelmäßig oder auch einmalig mitzuhelfen, melden Sie sich gerne bei Eberhard Knauer (Tel. 07123/8349 oder eberhard.knauer@gmx.de oder

Hier Anmelden

Neuigkeiten zur Kindergartenarbeit bzw. zum Thema Notbetreuung

Erfahren Sie auf unserer bisherigen Webseite.

 👉🏻 zur Kindergartenarbeit

Die Losung von heute
Der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre.
Jesaja 58,11
Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Philipper 4,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine • Weitere Informationen finden Sie hier

Telefonandacht.

für dich.

Diese können Sie unter 07123-8798707 von Montag bis Freitag ab 8 Uhr anhören. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und eine gesegnete Andacht.
Oder hier:

Nachhören?

Aktuelle Hinweise – aktuelle Infektionsschutzkonzepte.


Stand: 26. August 2021

Die Landesregierung hat ihr Inzidenzstufenkonzept aufgegeben. Folgende Bestimmungen gelten unabhängig von Inzidenzwerten:

  • im Freien ist die Zahl der Gottesdienstbesucherinnen und -besucher auf maximal 1500 Personen begrenzt;
  • in geschlossenen Räumen und im Freien gilt für alle Veranstaltungen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Gottesdienstbesuchern bzw. zwischen Personengruppen;
  • es können Gruppen von maximal 25 Personen zusammensitzen (insbesondere Familien, Haushalten und Klassenverbünde nach Maßgabe der CoronaVO-Schule), ohne dass der Mindestabstand eingehalten werden muss;
  • die staatlichen Vorgaben zur Maskenpflicht in geschlossenen Räumen durchgehend einzuhalten sind. Mitwirkende können unter Wahrung des Mindestabstands beim Sprechen, Musiker beim Singen oder beim Einsatz von Blasinstrumenten die Maske abnehmen;
  • Mit Mund- und Nasenschutz darf gesungen werden.
  • Bei allen Gottesdiensten und Gremien, die in Präsenzsitzungen abgehalten werden, ist die Datenerfassung der Teilnehmerinnen und Teilnehmern verpflichtend. Nach 4 Wochen werden diese wieder vernichtet.
  • Ein 3G-Nachweis ist im Gottesdienst weiterhin nicht erforderlich;

Die Gemeindehäuser sind von nun an wieder für Gemeindeveranstaltungen geöffnet.

Bei Fragen, die Kinder- und Jugendarbeit betreffend, können Sie sich an unsere Diakonin Sophia Neuschwander wenden.

Musizieren und Proben: Die Fortschreibung des Infektionsschutzkonzepts Kirchenmusik 20.5.21 finden Sie hier.

Infektionsschutzkonzept-Kirchenmusik - Stand 20 Mai 2021 (342.24 kB)

Infektionsschutzkonzepte zum Download:

Kurzinformation zur Nutzung vom Gemeinde- und CVJM-Haus - Stand 23. September 2020 (185.66 kB)

Infektionsschutzkonzept Stiftskirche - Stand 3.Oktober 2020 (79.87 kB)

Infektionsschutzkonzept Christuskirche - Stand 3.Oktober 2020 (152.95 kB)

Infektionsschutzkonzept Michaelskirche - Stand 3.Oktober 2020 (172.79 kB)

Bei Fragen dazu können Sie sich an die Gemeindepfarrer oder das Gemeindebüro wenden.

Trauergottesdienste dürfen mit bis zu 50 teilnehmenden Personen in der Friedhofshalle und mit bis zu 100 Personen im Freien abgehalten werden. Es gilt weiterhin der Mindestabstand von 1,5 Metern. Mit Mund-Nasen-Bedeckung darf im Freien gesungen werden. Trauergespräche können persönlich geführt werden.
Für den Gottesdienst ist die Mund-und Nasenbedeckung durchgehend zu tragen und mit ihr darf gesungen werden.

Interview
27.9.2021 • 8.40 Uhr |
Jugo
Jugo
Jugo am 17. Oktober, Stiftskirche, 18 Uhr
23.9.2021 • 20.10 Uhr |
Hörzeit-seminar
»Gottes Stimme hören«
Herzliche Einladung zur HörZeitSpezial Fortsetzung des Einführungs-Seminars »Gottes Stimme hören« 13. Oktober und 10. November mittwochs von 19.15 bis 21.45 Uhr im Gemeindezentrum Christuskirche Lobpreis - Biblische Grundlagen - Einführung in die Praxis - praktische Übungen Beachten Sie auch den …
alle Neuigkeiten

💪 FSJ | DEIN JAHR MIT GOTT

Wäre es nicht abgefahren zu entdecken, was hinter den Kulissen unserer Konfirmandenarbeit so alles läuft? Oder wie unsere Pfarrer im Ort eine Taufe vorbereiten? Oder wie aus unseren verrückten Ideen in der Kinder- und Jugendarbeit Realität wird? Das und vieles mehr kannst du entdecken… Und das Coolste: du kannst dich mit deinen Gaben und Interessen einbringen! Mache dein FSJ in unserer Kirchengemeinde: Ein Jahr mit Gott. Ein Jahr in einer Kirche, die Jesus liebt. Ein Jahr, um dich selbst weiter zu entwickeln.

Bewirb dich jetzt unter info@kirche-dettingen.de