Gebetsanliegen-Seite

Gebetsanliegen.

Zusammen Beten.

Wir wollen im Gebet zusammenstehen und für uns gegenseitig Beten.

Anliegen können, soweit sie zur Veröffentlichung taugen, an das ­Gemeindebüro in der Milchgasse 6 übermittelt werden.

👉🏻 Gebetsanliegen per E-Mail senden.

Persönliche Gebetsanliegen können unter der Telefonnummer 07123/725992 auf den Anrufbeantworter des Pfarramts West gesprochen werden. Diese werden vertraulich behandelt und ins Gebet genommen.

Seelsorgeteam

Die Gebetsanliegen von heute:

Der Spendenzweck während der Allianz-Gebetswoche geht an die Deutsche Evangelische Allianz.

Bankverbindung:
Deutsche Evangelische Allianz e.V.
Evangelische Bank eG
IBAN: DE87 5206 0410 0000 4168 00
BIC: GENODEF1EK1


oder Online-Spenden (klick auf den Button)

Online-Spenden

Hier finden Sie alle Gebetsanliegen:

15.01.2021

Eltern, Mitarbeiter und Gemeindeglieder beten für Kinder
GOTT ist ein GOTT der Hoffnung
Anbetung

    1. Petrus 1, 1-5: „Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das aufbewahrt wird im Himmel für euch, die ihr aus Gottes Macht durch den Glauben bewahrt werdet zur Seligkeit, die bereit ist, dass sie offenbar werde zu der letzten Zeit.“
  • HERR wir loben dich dafür, dass du ein Gott der Hoffnung bist und dass diese Hoffnung konkret ist
  • Schuld bekennen (in der Stille)
  • Römer 3,23: „Sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, ...“
  • Vergib uns, wo wir unsere Hoffnung auf Menschen, Geld, Impfstoffe oder unsere eigene Klugheit setzten anstatt auf dich.

Dank

  • Psalm 107,8: „Sie sollen dem HERRN danken für seine Güte und für seine Wunder, die er an den Menschenkindern tut, ...“
  • Für unser Gesundheitssystem
  • Für die technischen Möglichkeiten gemeinsam zu beten und die neue Bereitschaft sie zum Gebet zu nützen
  • Dass Gott über unseren Umständen steht und mit uns unterwegs ist, ER allein hat die Macht einzugreifen
  • Dass die Kinder in die Natur gehen können, für den Schnee und das Schlittenfahren
  • Dass wir einkaufen können, es genügend Waren gibt und wir ausreichend finanzielle Mittel dazu haben
  • Für eine warme Wohnung und Kleidung
  • Für den Online-Kindergottesdienst, das Krippenspiel und die Weihnachtsstationen, die von vielen genutzt wurden
  • Die technischen Möglichkeiten für Homeschooling bei den Schulen und den Kindern

Fürbitte
Für die Kinder

  • Dass sie die bedingungslose Liebe Gottes begreifen und dass sie Jesus Christus in jungen Jahren als ihren Erlöser annehmen
  • Dass sie Gott ernsthaft suchen und gerne in den Gottesdienst gehen
  • Bewahrung vor physischer Gefahr, vor Unfällen und Krankheiten
  • Dass sie ihre Geschwister lieben und nicht zulassen, dass Rivalität positive Beziehungen auf Dauer verhindern
  • Dass sie den Einsamen und den Entmutigten ein Freund/eine Freundin sind
  • Dass bei Homeschooling die IT-Infrastruktur in den Schulen und bei den Familien funktioniert.
  • Fürbitte für Frieden und Einheit in den Familien, in dieser ungewissen Zeit

Für die Eltern der Kinder

  • Herr, bitte gib den Eltern den Glauben, den sie für ihre Aufgaben benötigen und lass es für sie eine Freude sein, die Gaben, die du ihnen geschenkt hast einzusetzen
  • Herr, wir wollen fröhlich und voller Hoffnung sein; lass uns feststehen, wenn Probleme auftauchen und immer bereit sein, dafür zu beten.
  • dass wir als Erwachsene gute Vorbilder für die nächste Generation sind

Für die Angebote für Kinder und Jugendliche in der Kirchengemeinde und im CVJM Dettingen

  • Dass der Kontakt zu den Teilnehmern trotz der Pandemie bestehen bleiben kann und dass die Kinder den Anschluss an ihre Gruppe behalten
  • Dass die Kinder und Jugendliche die Onlineangebote sinnvoll nutzen
  • Schutz der Website der Kirchengemeinde und E-Mail-Adressen vor Missbrauch und Viren u. ä.
  • Kreative Ideen, wie sie den Kindern und Jugendlichen Jesus lieb machen können und dass die Mitarbeiter dabeibleiben, wenn Corona vorbei ist
  • Dass noch mehr Kinder gerne in unsere Gruppen kommen

Für die Schulen und die Kindergärten,

  • guter Umgang mit der Pandemie und stabiler Schul- und Kindergartenalltag
  • Weisheit für die FES Reutlingen, ob eine Außenstelle in Metzingen-Glems dran ist

Jugendliche

  • dass Jugendliche durch die Konfirmation einen Zugang zu Gott finden
  • Dass Kinder, die einen Anfang mit Jesus gemacht haben, als Jugendliche dranbleiben können, ihr Glaube wächst und sie ihren Platz in der Gemeinde finden.
14.01.2021

Gebet für Dettingen 2021

Danke

  • Für das landschaftlich wunderschöne Ermstal
  • Für das gute Miteinander zwischen bürgerlicher und kirchlicher Gemeinde,
  • GR und Gemeindeverwaltung, Vereinen usw.
  • Für die gesamte Infrastruktur im Ort (Freibad, Hallenbad etc.)
  • Für die Fertigstellung des Schulneubaus
  • Für das „online“ Vereinsleben im Ort, in dem sich viele Bürger auch in Corona-Zeiten engagieren
  • Den Frieden und Wohlstand, den wir in Dettingen erleben dürfen
  • Für die Menschen in unserem Ort

Bitte

  • Für ein baldiges Ende der Corona-Pandemie
  • Für eine schnelle Konjunkturerholung
  • Für die anstehende Haushaltskonsolidierung, solide Finanzen
  • Für die Anliegen der Kinderbetreuung (Angebote, räumliche Ausstattung etc.)
  • Für die Verkehr- und Parksituation im Ort, umsetzen von Lösungen aus der Verkehrskonzeption
  • Um weitere gute Integration von Flüchtlingen, weiteres Engagement von Bürgern
  • Für sozial schwache Menschen (Schaffung Wohnraum, Arbeit, Partizipation etc.)
  • Damit wir Christen ein offenes Herz und offenes Ohr haben für die Menschen die leiden der der aktuellen Zeit.
13.01.2021

Gebetsanliegen füreinander

  • Kirchenferne Mitarbeiter sollen Jesus kennenlernen
  • Mitarbeiter für Gartenarbeit und Besuchsdienste (derzeit überwiegend telefonisch)
  • Hilfesuchende sollen Gottes Nähe und Wärme spüren
  • Menschen trauen sich, auch in Corona-Zeiten Hilfe zu suchen und anzunehmen
  • Günstige 1-Zimmer-Wohnungen (min. 2 Stck.)
  • Mitarbeiter mit großem Herz und Zeit für gescheiterte Existenzen
12.01.2021

Beten für andere
Wir konnten das Jahr 2020 erfolgreich ohne stationären Krankenhausaufenthalt mit Emilia abschließen, doch ihre Ernährungssituation ist weiterhin sehr schwierig, sie wird über eine Magensonde ernährt und verträgt nur wenig Nahrung, zudem erbricht sie häufig. Alles was wir versuchen, führt wenn dann nur kurz zu Besserung, und auch die Ärzte haben keine neuen Ansätze.
Durch diese Situation bekommt Emilia zu wenige Kalorien und kann nicht wirklich zunehmen.
Darum bitten wir um viele Beter, die Gott um Heilung für Emilia bitten, dass sie nicht mehr Erbrechen muss, selbst das Essen lernt und Gewicht zunehmen darf.

09.01.2021

Gebetsanliegen für die Kirchengemeinde:

  • Umsetzung und Ausgestaltung der Gottesdienstkonzeption
  • Bildung von Musikteams und Finden sowie Fortbildung entsprechender Musikteamleiter(innen)
  • Die Arbeit der Gemeindeforen
  • weiser Umgang mit der Corona-Situation
  • Neustart der Kinderkirche und die nötigen Mitarbeiter(innen) dafür
  • Zusammenwachsen der Gemeinde bei der Bewahrung von besonderen Gaben und Gegebenheiten
  • Liebe und Blick für Menschen, die am Rand oder außerhalb unserer Gemeinde stehen
  • unsere große Kindergartenarbeit
  • Hören auf Gott und geistliches Wachstum im Kirchengemeinderat und in anderen Gremien, Gruppen und Kreisen
  • Segen, Kraft und Kreativität für alle Mitarbeiter(innen), besonders während der Corona-Pause

Gebetsanliegen für den CVJM Kappishäusern:

Dank

  • Für unseren CVJM in Kappishäusern
  • Für alle MitarbeiterInnen
  • Für die CVJM Gruppen (Jungscharen, Kinderfußball, die Neue Jugendgruppe ab der Konfirmation > nach Corona)
  • Für alle CVJM Angebote (Gemeindehauscafe, Mittagessen Spät GD, Frauenfrühstück, Männervesper, Sommerbiathlon)
  • Kenia Schulprojekt
  • Dass bei den Angeboten die gute Nachricht, das Evangelium von Jesus weitergegeben wird
  • Für die CVJM Gemeinschaft

Bitte / Gebet

  • CVJM Vorstand und Auschuss, für gute und wegweisende Beschlüsse
  • Dass wir danach fragen, was Gott will und um Offenheit für “Neues“
  • Für alle MitarbeiterInnen um Motivation und Freude in ihrem Dienst
  • und für gemeinsames Wachsen im Glauben und Leidenschaft
  • Dass wir alle lernen missionarisch zu leben
  • Dass der CVJM ein Segen ist für unseren Ort..... ….und darüber hinaus bis nach Kenia
  • Um weitere Mitarbeiter, die sich mit Freude einbringen
  • Für unsre Mitglieder
  • Engagement und Kreativität trotz Corona
  • Zusammenhalt während und nach der Krise
  • Lernen aufeinandern zu Vertrauen und auf das Amt der anderen
  • Führung der Aufgaben im Ausschuss und Vorstand
  • Leitung in der angehenden „Aufgabenverteilung“ der Vorstandsaufgaben

Gebetsanliegen für Posaunenchor Kohlberg-Kappishäusern
Dank

  • Danke für unseren Posaunenchor mit seiner Leitung und seinem Dirigenten
  • Für alle Bläser und Jungbläser
  • Für alle Einsätze und Konzerte

Bitte/Gebet

  • Um Durchhaltevermögen und Kreativität in der Coronazeit
  • Um Freude am gemeinsamen Musizieren
  • Für gute Gemeinschaft im Chor
  • Gelingen bei Aufführungen/Konzerten
  • Dass die Chorgemeinschaft trotz Corona nicht zerbricht und es nach der Krise gut weitergeht.